Pecorino nero di Pienza

© 2020 DEGUST
© 2020 DEGUST
    1,30 kg 16 cm 4

Die sogenannte „Morchia“ ist die dicke Schicht, die sich in den Terracottakrügen bildet, in denen das Olivenöl im Winter aufbewahrt wird. Dieser „Bodensatz“ - oft mit Holzasche vermischt - wird auf die Käselaibe aufgetragen, um eine natürliche Rinde zu erzeugen, die eine lange Reifung ermöglicht. Die Struktur präsentiert sich  kompakt und mürb - mit einem würzigen Geschmack und einem erdigen Aroma.

Begleitvorschläge

Strukturierte Rotweine wie der Chianti, Bohnen, getrocknete Tomaten in Öl.

Weitere Produkte